Sie möchten ihrem jugendlichen  Aussehen wieder nahekommen, einen weniger gestressten Gesichtsausdruck und dennoch kein maskenhaftes mimikloses Gesicht?


Sie möchten Ihr natürliches Lachen bewahren, erkennbar erstaunt oder nachdenklich aussehen oder auch Ihre schlechte Laune ausdrücken können?

 

Wir dosieren die Substanz der Muskelarbeit und Ihren Vorstellungen entsprechend so, daß kleine Fältchen verschwinden, tiefe bestehende Falten geglättet werden und das Entstehen von neuen bzw. das Fortschreiten von bestehenden Mimikfalten verhindert wird.  Sie werden erholt aussehen und Ihre Emotionen werden weiterhin von Ihrem Gegenüber aus Ihrem Gesicht ablesbar sein.
Botox ist ein Protein aus dem Bacterium Clostridium Botulinum.  Bei der Verwendung dieser Substanz handelt es sich um eine sehr sichere Methode, um zeitlich begrenzt Falten als Zeichen des Alterns in Gesicht und Hals zu verbessern. Es blockiert die Nervenendigungen am aktivierten Muskel und schwächt seine Funktion.

 

Die Botox-Therapie ist nicht schmerzhaft 


Mit sehr feinen Nadeln wird die Substanz in den für die Faltenbildung zuständigen Muskel injiziert, der sich daraufhin mit der darüber liegenden Haut entspannt.
Die Wirkung tritt nach 4 bis 10 Tagen ein und hält etwa 3 bis 6 Monate an. Sollte Ihnen das Ergebnis doch „zu natürlich“ sein, kommen Sie in den nächsten 14 Tagen wieder – das Gratis-Nachspritzen ist unser spezielles Service an Sie.

 

Botox wird in der klassischen Anwendung zur Glättung mimischer Falten angewendet. 

(im oberen Gesichtsbereich: an der Zornesfalte, den Stirnfalten und den Krähenfüße, im Unteren Gesichtsbereich: an Oberlippenfältchen, Marionettenfalten, Wangenfalten und Pflasterstein-Kinn sowie an Hals und Unterkiefer) 

 

Es wird auch zum Lifting eingesetzt (an Augenbrauen und Hals/ Unterkieferregion)

 

Wenn Sie unter Hyperhidrose leiden ( medizinischer Ausdruck für exzessives Schwitzen) was Sie nur durch Tragen dunkler Kleidung verbergen können, wird Botox in den Achseln Ihnen zu einem neuen Lebensgefühl verhelfen.


Denn bei übermäßigem Schwitzen wird Botox mit großem Erfolg in sehr hoher Verdünnung nahezu schmerzfrei in das vorher abgegrenzte Areal in der Achsel injiziert. 
Die Wirkung hält etwa 8 bis 12 Monate an.